Aufruf zum Frühjahrsputz

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Kaltenkirchen wieder die Aktion Sauberes Kaltenkirchen. Sie wird dabei erneut unterstützt durch den Kaltenkirchener Timm Greve (CDU). Die Müllsammelaktion ist Teil der Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind aufgerufen, bei der Müllsammelaktion mitzumachen.

Wie gewohnt treffen sich die Sammlerinnen und Sammler

am Samstag, dem 17. März 2018, um 10 Uhr,
auf dem städtischen Baubetriebshof in der Kieler Straße 62.

Dort sammeln sich die Teilnehmer zu Gruppen, um dann den Freizeitpark, die Hauptverkehrsstraßen und weitere Bereiche vom Unrat zu befreien. Nach der Sammlung gibt es für alle Teilnehmer am städtischen Baubetriebshof Suppe und Getränke, um sich in gemütlicher Runde nach getaner Arbeit zu stärken. Erstmals soll dann auch vor Ort über die besten oder originellsten Fotos zum Thema „Müll“ abgestimmt werden. Für diesen Fotowettbewerb wird um Zusendung von entsprechenden Fotos bis spätestens 12.03.2018 an die Stadt Kaltenkirchen, Fachbereich Planung und Bau, Holstenstr. 14, 24568 Kaltenkirchen oder E-Mail: planung.bau@kaltenkirchen.de gebeten. Es gibt Preise zu gewinnen.

„Gespannt bin ich auf die Fotos, die Sie uns zum Thema „Müll“ zusenden und welche Resonanz der Fotowettbewerb erfährt, den wir dieses Jahr zum ersten Mal durchführen. Ich würde mich freuen, wenn sich viele daran beteiligen.“, so Bürgermeister Hanno Krause.

Für die bessere Planung der Müllsammelaktion wird um eine Anmeldung bis 12.03.2018 im Rathaus bei Christoph Toschke, Fachbereich Planung und Bau, Tel.Nr. 04191/939 450, E-Mail: planung.bau@kaltenkirchen.de , gebeten, der auch für Anfragen zum Fotowettbewerb der Ansprechpartner ist.

„Es ist äußerst bedauerlich, dass einige unserer Mitmenschen rücksichtslos ihren Müll einfach dort fallen lassen, wo sie gerade stehen, oder Ihren Müll neben die Wertstofftonnen ablegen und der Wind verteilt ihn in der Umgebung. Natürlich können wir nun denken, was interessiert mich dieser Müll „der anderen“. Warum sollen wir diesen aufsammeln? Wir wollen damit gemeinsam ein Zeichen setzen, dass es anders besser geht. Unsere Mitarbeiter des Bauhofes sammeln täglich den Müll „der andern“, damit unsere Stadt sauber ist. Das ist eine ihrer Aufgaben, leider. Ich wünschte, dass wäre nicht nötig.

Ich bitte die Bürgerinnen und Bürger um Ihre Teilnahme und tatkräftige Unterstützung der Aktion. Wir haben zusammen sicher nette Begegnungen mit anderen Teilnehmern dieser Aktion. Machen Sie mit, wir freuen uns auf Sie! Denn nur in Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen, Verbänden, Schulen und Kindergärten kann diese Veranstaltung ein Erfolg werden.“, wirbt Bürgermeister Hanno Krause

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

Hans-Jürgen Scheiwe ist Spitzenkandidat der CDU Kaltenkirchen

Auf der Ortsmitgliederversammlung am Donnerstag im Bürgerhaus wählten 18 Kaltenkirchener Christdemokraten ihre Kandidaten für den 6. Mai und verabschiedeten ihr Wahlprogramm für die nächsten fünf Jahre. Die Liste der Kaltenkirchener Kandidaten für die Kommunalwahl führt der Fraktionsvorsitzende Hans-Jürgen Scheiwe an. Der Schornsteinfegermeister ist auch Direktkandidat im Wahlkreis Bürgerhaus. Auf den nächsten Listenplätzen folg die Dipl. Volkswirtin Regine Mügge (Wahlkreis 6, DRK-Pflegeheim), der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Kurt Barkowsky (Wahlkreis 4, Rathaus), der stellvertretende Bürgermeister Hauke von Essen (Wahlkreis 3, Verbandsschule Lakweg), Stadtvertreter Dieter Bracke (Wahlkreis 2, Tausendfüssler Gemeinschaftszentrum), Bankkaufmann Matthias Rolke (Wahlkreis 5, Gymnasium II), Eventmanager Patrick Schumacher (Wahlkreis 1, Gymnasium I), Rechtsanwalt Michael Schwegler (Wahlkreis 11, DRK-Kindertagesstätte), Medizinstudent Robin Spletstösser (Wahlkreis 9, DRK-Seniorenzentrum), Dipl. Wirt Uwe Machnitzki (Wahlkreis 8, Bildunsgzentrum), die Kauffrau im Gesundheitswesen Irina Breithof (Wahlkreis 13, Tausendfüssler Familienzentrum), Schulrektor i.R. Hans-Joachim Wolfram (Wahlkreis 12, DRK-Ortsvereinszentrum), der CDU Ortsvorsitzende und Dipl. Ing. Karl-Heinz Krause (Wahlkreis 10, Johannes-Kelmes Sportanlage) und Bankkaufmann Martin Eßmann (Wahlkreis 14, Christopherushaus) auf Listenplatz 14. Es treten noch weitere 16 Kandidaten auf der Liste für die CDU in Kaltenkirchen an.

Hauke von Essen stellt das Wahlprogramm vor.

Die Wahlen für die Direktkandidaturen erfolgten in einer en bloc Wahl mit 14 Ja-Stimmen und einer Nein-Stimme. Die Liste wurde einstimmig verabschiedet.
Hauke von Essen stellte den Entwurf des mehrseitigen Wahlprogramms vor. Die Zustimmung der Mitglieder fiel nach einigen Ergänzungen durch die Mitglieder einstimmig aus. Die einzelnen Themen sind Familie und ärztliche Versorgung, Jugendarbeit – verantwortliche Sozialarbeit, Senioren – attraktives barrierearmes Leben in Kaltenkirchen, Bildung – Grundvoraussetzung für eine gute Zukunft, Kultur – Kreative Freiräume und Abwechslung vom Alltag, Stadtentwicklung – kurze Wege schaffen, Umwelt- und Klimaschutz – Grundlage für gesundes Leben, Verkehr – Für ein rücksichtsvolles Miteinander, Öffentliche Sicherheit und Ordnung  und Wirtschaft, Arbeit und Finanzen.

Regine Mügge schaltet die Homepage „für-kaltenkirchen.de“ frei. Hans-Jürgen Scheiwe und Karl Heinz Krause assistieren.

Nach den Wahlen und der Abstimmung über das Wahlprogramm schalteten die Spitzenkandidaten die neue Internetseite „für-kaltenkirchen.de“ frei. Diese wird ständig aktualisiert und die Wähler finden dort unter dem Titel „Anpacken für unsere Heimat“ alles Wissenswerte zu den Kandidaten, dem Programm und den Aktivitäten der CDU Kaltenkirchen zur Kommunalwahl.

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

CDU trauert um Wilhelm Sierk

Am 9. Februar 2018 verstarb im Alter von 88 Jahren

Wilhelm Sierk

Wir trauern um unseren langjährigen Gemeinde- und Stadtvertreter.

Der Ortsverband der CDU Kaltenkirchen nimmt Abschied von einem verdienstvollen Christdemokraten. Wir gedenken seiner in Hochachtung.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Karl-Heinz Krause                            Hans-Jürgen Scheiwe
Vorsitzender                                      Fraktionsvorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

CDU wählt Kandidaten für die Kommunalwahl

Am kommenden Donnerstag, den 22.02. findet um 19.30 Uhr im Bürgerhaus die Wahl der Kandidaten für die Kommunalwahl statt. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt ist die Verabschiedung unseres Wahlprogramms für die nächsten fünf Jahre.

Hiermit laden wir Sie recht herzlich ein zur Jahreshauptversammlung am 22.02.2018 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Kaltenkirchen, Friedenstr. 9

Tagesordnung
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Begrüßung neuer Mitglieder
3. Berichte
a) Ortsvorsitzender
b) Fraktionsvorsitzender
4. Vorstellung der Kandidaten und Kandidatinnen
5. Vorstellung das Wahlprogramms
5. Ehrungen
7. Wahl eines Versammlungsleiters
8. Wahl einer Mandatsprüfungskommission zur Prüfung der Stimmberechtigung der
Anwesenden
9. Wahl einer Stimmenzählkommission
10. Wahl von Direktkandidatinnen/-kand idaten für die Kommunalwahl 2018
11. Wahl von Listenbewerberinnen/Listenbewerbern
12. Wahl einer Vertrauensperson und einer Stellvertretenden Vertrauensperson gem. §22 Gemeinde- und Kreiswahlgesetz
13. Gäste haben das Wort. Wir freuen uns auf Ole-Christopher Plambeck Mitglied des Landtages
14. Sonstiges

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

Kurt Barkowsky zum Bürgervorsteher gewählt

Einstimmig hat die Kaltenkirchener Stadtvertretung den selbstständigen Kaufmann Kurt Barkowsky, 66, zum neue Bürgervorsteher der Stadt Kaltenkirchen gewählt. Er übernimmt damit die Nachfolge des im Dezember zurückgetretenen Bürgervorstehers Rüdiger Gohde.

v.l.n.r. Hanno Krause, Siegfried Raabe, Renate Volkland und Kurt Barkowsky

Der Bürgervorsteher ist der Vorsitzende der Stadtvertretung und höchster Repräsentant der Stadtvertretung und wird aus ihrer Mitte gewählt.

In einer ersten Amtshandlung hat sich Kurt Barkowsky bei dem stellv. Bürgervorsteher Raabe für die Übernahme der Termine im Januar bedankt. Er hat zudem angekündigt zukünftig jeden 4. Donnerstag im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr im Rathaus eine Bürgersprechstunde abzuhalten.

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |