Archiv der Kategorie: Allgemein

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Sehr geehrte stellv. Kreispräsidentin Elke Schreiber,
sehr geehrter Kreispräsident Klaus-Peter Dieck,
sehr geehrte Mitglieder des Vorstandes des Trägervereins,
sehr geehrte Schülerinnen und Schüler und Lehrer,
sehr geehrte Damen und Herren,
Der 27. 1. wurde auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog zum offiziellen deutschen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus und von den Vereinten Nationen zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts erklärt.
Die Befreiung des Vernichtungslagers Ausschwitz jährt sich in diesem Jahr zum 74. Mal.
Wir sind heute zusammengekommen, um den vielen Millionen Menschen, die während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ihr Leben verloren, verfolgt oder drangsaliert wurden, in Ehren zu gedenken.
Mit Ihrer Teilnahme heute zeigen Sie, verbunden mit der aktiven Auseinandersetzung unserer Geschichte, dass die Erinnerung lebendig bleibt und dies die beste Versicherung gegen Völkerhass und Nationalsozialismus ist.









Veröffentlicht unter Allgemein |

Herzlichen Glückwunsch Kaltenkirchener Turnerschaft

Als größter Sportverein in und um Kaltenkirchen bewegt die Kaltenkirchener Turnerschaft von 1894 e. V. Kinder, Jugendliche und Erwachsene seit nunmehr 125 Jahren. Die KT fühlt sich dabei gleichermaßen dem Breitensport und dem Leistungssport verpflichtet. Am Sonnabend konnte konnte Thomas Langhein, der erste Vorsitzende der Kaltenkirchener Turnerschaft neben Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote und dem Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck zahlreiche weitere Ehrengäste im Sportlerheim an der Marschstraße begrüßen . Anlass war der Empfang zum 125-jährigen Jubiläum.

Grußworte unseres Bürgervorstehers Herrn Scheiwe (CDU):

Sehr geehrter Herr Innenminister, verehrter Herr Langhein, meine Damen und Herren, liebe Mit-Gäste und liebe Vereinsmitglieder

Veröffentlicht unter Allgemein |

Martin Eßmann löst Regine Mügge ab

Die bisherige Hauptausschussvorsitzende Regine Mügge kann aufgrund von Veränderungen Ihrer persönlichen Rahmenbedingungen die verantwortungsvolle Ausübung des Vorsitzes nicht mehr wahrnehmen. In ihrer letzten Fraktionssitzung hat die CDU Fraktion einstimmig Martin Eßmann zu Ihrem Nachfolger gewählt. „Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und werde die erfolgreiche Arbeit von Frau Mügge fortsetzen.“ so Martin Eßmann. Dieses muss in der nächsten Sitzung der Stadtvertretung bestätigt werden. Zukünftig wird Frau Mügge mit der Ihr zur Verfügung stehende Zeit im Sozial- und Gleichstellungsausschuss mitarbeiten. Den freiwerdenden Platz im Jugend-, Sport- und Bildungsausschuss wird Robin Spletstösser übernehmen. Er wurde auch einstimmig zum jugendpolitischen Sprecher gewählt. Mit Frau Amed Sido gibt es ein neues Gesicht in der CDU Fraktion. Sie wird zukünftig das Team des Sozial- und Gleichstellungsausschusses tatkräftig unterstützen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jahresrüblick 2018 – Von der Wahl bis Dezember

Mai

  • Kommunalwahl wir sind wieder stärkste Fraktion
  • Wir stellen 11 Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter
  • Zum Bürgervorsteher werden wir unser Mitglied Hans-Jürgen Scheiwe vorschlagen
  • Zum 1. Stadtrat werden wir unser Mitglied Dieter Bracke vorschlagen
  • Fraktionsvorsitzender wurde Hauke von Essen
  • Vorsitzende des Hauptausschusses soll Regine Mügge werden

Juni

  • Konstituierende Sitzung der Stadtvertretung
  • Unsere Wahlvorschläge für die einzelnen Ämter wurden gewählt
  • Für die Anpassung der Sitzungszeiten für unsere berufstätigen Mitglieder gab es leider keine Mehrheit
  • Martin Eßmann wird stellv. Vorsitzender des Jugend-, Sport- und Bildungsausschusses und unser jugendpolitischer Sprecher

Juli

  • Mit der 2. Änderung der Straßenbaubeitragssatzung erreichen wir eine finanzielle Entlastung der Bürgerinnen und Bürger
  • Wir gehen in die politische Sommerpause

August

  • Der Flächennutzungsplan bei der Feuerwehr wird geändert damit auch THW und DRK dort bauen dürfen. Die Idee eines großen Rettungszentrums nimmt gestallt an
  • Es wird eine Änderung des Bebauungsplans am alten Standort der VHS verabschiedet. Dort soll weiterer Wohnraum entstehen

September

  • Es finden schon die ersten Vorberatungen für den Haushalt statt
  • Die Erneuerung der Innenstadtleuchten geht voran. Das Beleuchtungskonzept fußt auf einen Antrag der CDU
  • Es wurden von uns im Hauptausschuss vier Anträge gestellt:
    • Berichtserstattung für die neuen Mitglieder der Stadtvertretung. Wurde leider von den Anderen abgelehnt
Veröffentlicht unter Allgemein |

Weihnachtshilfswerk erhält Spende

Gestern übergab unser Ortsvorsitzender Martin Eßmann eine Spende von Kaltenkirchener Bürgern in Höhe von € 150 an Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe für das Weihnachtshilfswerk. Diese Gelder wurden anlässlich der Veranstaltung „Abgrillen und Anpunschen“ stellvertretend eingesammelt.

Durch das Weihnachtshilfswerk der Stadt Kaltenkirchen werden bedürftige Kaltenkirchener Bürgerinnen und Bürger unterstützt, auch wenn sie in auswärtigen Senioren- und Pflegeheimen wohnen. Des Weiteren werden soziale Einrichtungen, Empfänger von Grundsicherung und Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII und Kaltenkirchener Kinder und Jugendliche in auswärtigen Einrichtungen und Pflegefamilien mit einer Aufmerksamkeit bedacht.

Wenn Sie auch noch was spenden wollen, finden Sie die Kontonummern hier: https://www.kaltenkirchen.de/de/aktuelles/meldungen/weihnachtshilfswerk-spendenaufruf.php!

Veröffentlicht unter Allgemein |