Archiv der Kategorie: Allgemein

Flüchtlingslosen berichteten über ihre Tätigkeit

Über 50 Mitglieder und Gäste konnten durch den Ortsvorsitzenden Hauke von Essen im Bürgerhaus begrüßt werden.

Als Gäste waren die die beiden Bewerber Ole Plambeck und Claus Peter Dieck für die Landtagswahl 2017 dabei. Als weitere Gäste begrüßte der CDU-Ortsvorsitzende Hauke von Essen zwei ehrenamtliche Flüchtlingshelfer, die über ihre Arbeit berichteten.

Helfer-HVE-WEB

v.l.n.r. Herr Jopp, Frau Tödter und Hauke von Essen

Herr Jopp und Frau Tödter berichteten von Ihren persönlichen Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Flüchtlingen in Kaltenkirchen. Beide forderten die Anwesenden zur Mitarbeit auf, brachten aber Kritik und Verbesserungsvorschläge an.

In Kaltenkirchen sind derzeit Flüchtlinge in einer Tennishalle, in einem Containerdorf und in Wohnungen untergebracht.

Herr Jopp forderte die Gäste zum Besuch der Unterkünfte auf, um sich selbst ein Bild von der Unterbringung zu machen.

Die Kandidaten für die Nominierungsveranstaltung Ole Plambeck und Claus Peter Dieck stellten in Redebeiträgen u.a. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte vor.

OP-CPD-WEB

 

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband, Kreisverband |

Bildungspolitisches Gespräch mit Heike Franzen MdL

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,
der deutsche Mittelstand und das Handwerk klagen über immer weniger Auszubildende und den daraus folgenden steigenden Fachkräftemangel. Eine der Ursachen ist dabei sicherlich eine auf Hochschulbildung fokussierte Bildungspolitik, die darauf ausgerichtete ist allen Schülern das
Abitur zu ermöglichen. Dabei können gerade wir Deutsche besonders stolz auf unsere duale Berufsausbildung sein, um die uns viele Länder beneiden. Denn die Absolventen einer dualen Ausbildung stehen nicht nur in relativ kurzer Zeit gut und praxisnah dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, ihre Ausbildung wird auch in großen Teilen von den auszubildenden Unternehmen finanziert.

Bildungspolitisches Gespräch 1

Sie trägt zudem maßgeblich zur geringen Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland bei. Dass seit 2013 jährlich mehr junge Menschen ein Studium als eine Ausbildung beginnen, ist aber auch mit gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen verbunden. Insbesondere mittelständische
Unternehmen können ihren Bedarf an Lehrlingen und Facharbeitern nicht mehr decken. Aber auch der ländliche Raum steht durch den Fortzug der Jüngeren vor Herausforderungen. Das betrifft insbesondere auch Schleswig-Holstein. Denn in den großen Städten beginnen nicht nur die
beruflichen Karrieren der Hochschulabsolventen, sondern auch die Familiengründungen nach dem Studium. Im ländlichen Raum potenziert sich somit der demografische Wandel.

Wie steht es um die duale Ausbildung bzw. die berufliche Bildung in Schleswig-Holstein? Gibt es Handlungsbedarf in der Bildungspolitik?

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

CDU Fraktion blickt nach vorn

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich glaube, es ist Zeit als Fraktionsvorsitzender der CDU, der stärksten Fraktion in der  Stadtvertretung, einmal Rückblick und Ausschau auf 2016 zu halten.

Die CDU ist sehr zufrieden, vor vier Jahren  Herrn Hanno Krause unseren Wählerinnen und Wählern zum Bürgermeister vorgeschlagen zu haben. Nach einem Jahr Einarbeitung konnte man ab 2013 eine positive Entwicklung für Kaltenkirchen feststellen.

Die Stadt Kaltenkirchen ist ein Leuchtturm unter der Führung eines CDU Bürgermeisters  im Kreis Segeberg geworden. Viele Ziele, welche wir in unserem Wahlprogramm 2013 beschrieben haben, konnten schon in kurzer Zeit umgesetzt werden.  Durch Umbesetzung und Neueinstellung von Führungspersonal, immer in Absprache mit der Selbstverwaltung,  hat man motivierte Teams bilden können und somit die jahrelang geplante Umstellung auf die kaufmännische Buchführung zum 1.1.2016 umgesetzt. Nachdem die CDU der Einrichtung einer Stabsstelle „Wirtschaftsförderung“ zugestimmt hat, wird die CDU auch der geplanten Stabsstelle „Recht und Öffentlichkeit“ zustimmen. Die Stadt wächst und somit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Dies bedeutet zusätzliche Personalkosten.

Der Ausweisung von Personalstellen wird die CDU auch in Zukunft zustimmen.

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

Neujahrsrede 2016 Bürgermeister Hanno Krause

Rede

des Bürgermeisters Hanno Krause zum Neujahrsauftakt 2016 Kaltenkirchen

(Es gilt das gesprochene Wort)
Sehr geehrte Kaltenkirchenerinnen und Kaltenkirchener,
sehr geehrte Gäste aus den Umlandgemeinden
und den Partnerkommunen.

Herzlich willkommen zum heutigen Neujahrsauftakt
und herzlich willkommen im neuen Jahr.
Ich hoffe, Sie hatten ruhige und besinnliche Festtage und einen schwungvollen, vor allem aber gesunden Start in das Jahr 2016.
Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle all denjenigen Menschen unter uns, welche nicht zu Hause bei Ihren Familien oder Freuden sein konnten,
sondern stattdessen über die Festtage und den Jahreswechsel hinweg ihren Dienst im Sinne oder zum Schutz der Allgemeinheit im Haupt- oder Ehrenamt geleistet haben.
Ich meine, diesen Jahreswechsel anders also sonst erlebt zu haben.
Es passiert so viel in unserer Welt, leider nicht nur Gutes.
Viele Menschen aus anderen Ländern flüchten vor Krieg und Verfolgung.
Sie sind zu uns kommen, mit anderer Sprache, Kultur und auch Hautfarbe, um Schutz zu finden.
Unser Bürgervorsteher ist in seiner Rede schon darauf eingegangen.

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |