Archiv der Kategorie: Allgemein

Karl-Heinz Krause ist neuer Vorsitzender

Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Kaltenkirchen wurde der pensionierte Chemie-Ingenieur und Stadtvertreter Karl-Heinz Krause (70) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der zuvor stellvertretende Vorsitzende erhielt 20 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen und einer Enthaltung. Die Neuwahl wurde notwendig, weil Vorgänger Thomas Kurz aus Kaltenkirchen aus beruflichen Gründen nach Meddewade bei Lübeck umzog.

Als Beisitzer wurden Kurt Barkowsky (21 Ja-Stimmen) und Hans-Jürgen Scheiwe (20 Ja-Stimmen) wiedergewählt. Scheiwe trat nicht zur Wiederwahl für den Kreistag an, um mehr Zeit im familären Bereich verbringen zu können.

Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann dankte Thomas Kurz für seinen Einsatz mit der Einladung zu einer dreitägigen Berlin-Reise für 2 Personen.

Für die Kreistagswahl am 6. Mai 2018 nominierten die Kaltenkirchener Christdemokraten im Wahlkreis 14 Kurt Barkowsky (66) einstimmig zur Wiederwahl und für den Wahlkreis 15 den ehemaligen Stadtvertreter und Diplom-Betriebswirt Uwe Machnitzki (62) mit 21 Ja- und 2 Nein-Stimmen. Diese Wahlen müssen noch durch den Wahlkreismitgliederparteitag am Sonnabend, 27. Januar im Schützenhof Bad Segeberg bestätigt werden.

Kurt Barkowsky kündigte an, auch in der nächsten Wahlperiode wieder für das Amt des Fraktionsvorsitzenden zur Verfügung stehen. Als Dank für 8 Jahre Einsatz als ehemaliger CDU-Fraktionsvorsitzender in der Stadtvertretung Kaltenkirchen dankte der Vorstand dem Kreispolitiker mit einem flüssigen Geschenk.

In seinem Bericht aus Berlin bedauerte Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann den Abbruch der Sondierungsverhandlungen kurz vor dem Durchbruch. „Am 24. September haben fast 47 Millionen Bürger gewählt und an die Verantwortlichen den Auftrag erteilt, daraus eine gute Regierung für unser Land zu bilden. Aus Sicht der Union lagen genügend tragfähige Grundlagen vor, um eine stabile Regierung zu bilden, die die richtigen Entscheidungen für eine gute Zukunft unseres Landes treffen kann,“ bewertete der Bundespolitiker die politische Lage und kritisierte damit den Abbruch durch die FDP sowie die Verweigerungshaltung der SPD.

Ole-Christopher Plambeck MdL betonte die gute Zusammenarbeit zwischen ihm und den Kaltenkirchener Christdemokraten sowie dem Kreistag. Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion berichtete über die aktuelle Haushaltsplanung, einen Nachtragshaushalt für den Sport und langfristige Investitionen beim Straßenbau, Radschnellwegen, Digitalisierung und das W-Lan-Netz sowie Verbesserungen im Finanzausgleich für die Kommunen und Verstärkung der Polizei für die Verbesserung der inneren Sicherheit.

Unter den Gästen befanden sich Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause und sein Stellvertreter Hauke von Essen, Bürgervorsteher Rüdiger Gohde und Bad Segebergs Stadtverbandsvorsitzender Uwe Voss. (Quelle: CDU Kreisverband)

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

Thomas Kurz tritt zurück

Verehrte Parteimitglieder, Parteifreunde und Weggefährten,

am 24.06.2016 wurde ich zu Ihrem Ortsvorsitzenden der CDU Kaltenkirchen gewählt. Meine Amtszeit von 2 Jahren endet nun vorzeitig und eine Begründung hierfür ist ganz einfach zu erklären und hat nichts mit der Politik zu tun. Ich habe meine Stelle als Verkaufsleiter bei der Hesebeck homecompany zum 30.11.2017 gekündigt und beginne meine neue berufliche Tätigkeit zum 01.12.2017 als Hausleiter bei Möbel Pfiff in Lübeck. Diese neue Herausforderung sieht auch einen Umzug vor. Es bleibt für mich in Zukunft keine Zeit mehr für die Politik. Im November wird es eine Mitgliederversammlung geben. Hier wird dann der noch nicht gefundene neue Ortsvorsitzende gewählt werden müssen.

Ich blicke gerne an die vergangene Zeit meiner Tätigkeit als Ihr Vorsitzender zurück. Ob es nun das traditionelle Angrillen und Abpunschen, die Fahrradtouren, die Begleitung und Unterstützung unseres Bürgermeisters Hanno Krause im Wahlkampf zur Wiederwahl, die Landtagswahl mit unserem Kandidaten Ole-Christopher Plambeck oder die Bundestagswahl mit unserem Kandidaten Gero Storjohann gewesen ist.

Auch die Arbeit in der Fraktion war, ist und bleibt auch weiterhin, trotz der einen oder anderen Herausforderung, immer Konstruktiv und Ergebnisorientiert.

Mit vollem Einsatz soll sich nun die CDU Kaltenkirchen für den Kommunalwahlkampf vorbereiten! Es gilt, nach der Wahl ist vor der Wahl!

Ich würde mich sehr freuen, wenn alle Mitglieder aktiv für neue Mitglieder werben. Vielleicht lassen sich so auch weitere Mitglieder oder Personen finden, die aktiv Interesse an der politischen Mitarbeit haben! Unser Abgrillen und Anpunschen am 07.10.2017 auf dem Grünem Markt

(09:00 Uhr bis 13:00 Uhr) steht ganz unter diesem Zeichen #anpacken – jetzt Mitglied werden!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute für die Zukunft!

Herzliche Grüße

Ihr Thomas Kurz

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

CDU wieder stärkste Partei

Ein klarer Punktsieger im Wahlkreis 8 Segeberg – Stormarn-Mitte: Bundestagsmitglied Gero Storjohann (CDU) aus Seth siegte im Direktvergleich der Erststimmen mit 41,1 gegenüber 27,3 Prozent seines SPD-Kontrahenten Alexander Wagner und zieht zum fünften Mal in den deutschen Bundestag ein.

Seth . „Ein Super-Ergebnis“, freute Storjohann sich am späten Abend – auch wenn er vor vier Jahren noch über vier Prozent der Erststimmen mehr geholt hatte. Doch damals hatte der Vorsprung vor seinem Kontrahenten Franz Thönnes (SPD) auch noch sagenhafte 17,2 Prozent betragen.

So richtig lauter Jubel war es nicht um 18 Uhr, als bei der Wahlparty des Christdemokraten in Seth die ersten Hochrechnungen über die Bildschirme flimmerten. „Das ist insoweit doch ein gutes Ergebnis, als dass es uns das Weiterregieren ermöglicht – mit wem auch immer“, erklärte schließlich der Hausherr. Sein eigenes Ergebnis in Wahlkreis 8 stand da noch längst nicht fest. Der Segeberg-Stormarner CDU-Abgeordnete, der den Wahlkreis bereits seit vier Legislaturperioden vertritt, ließ dann noch ein „Das ist ärgerlich!“ folgen, als das AfD-Ergebnis von zu diesem Zeitpunkt 13,0 Prozent eingeblendet wurde.

Es sei noch zu früh, um zu spekulieren, in welche Richtung die Koalitionsverhandlungen in Berlin am Ende münden würden. „Mir persönlich wäre eine Jamaika-Koalition am liebsten“, erklärte Storjohann. Nicht auszuschließen sei aber auch, dass die SPD sich doch noch eines anderen besänne – aber die CDU habe klar den Auftrag zur Regierungsbildung. (Quelle: CDU Segeberg).

Die Wahlergebnisse für Kaltenkirchen können hier herunter geladen werden:

Erststimme: Wahlergebnis Bundestagswahl – Erststimme 2017 – www_kaltenkirchen_de_de_wahlen_Bundestagswahl2017Erststimme_html

Zweitstimme: Wahlergebnis Bundestagswahl – Zweitstimme 2017 – www_kaltenkirchen_de_de_wahlen_Bundestagswahl2017Zweitstimme_html

 

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

Event Abgrillen und Anpunschen 2017

Am 7. Oktober findet wieder unsere gut besuchte Veranstaltung „Abgrillen und Anpunschen“ statt. Wie immer stehen wir auf dem Grünen Markt in der Zeit von 09.00 – 13.00 Uhr. Es gibt wieder kostenfreien Glühwein (ohne Alkohol) und Bratwurst. Für die Kleinen werden wir wieder eine Hüpfburg aufbauen.

Kommen Sie mit unseren Stadtvertretern ins Gespräch.

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |

Team Gero Storjohann der Jungen Union in Kaltenkirchen unterwegs

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes war heute das Team Gero Storjohann in Kaltenkirchen unterwegs und hat das Gespräch an der Haustür gesucht. An der Spitze war unser Landtagsabgeordneter Ole Plambeck mit dabei. Am Vormittag hatten wir wieder unseren Stand vor dem Rathaus. Unterstützung erhielten wir dabei durch Gero Storjohann MdB.

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU Ortsverband |