Segeberger Abgeordnete gut in der CDU-Landtagsfraktion vertreten

28. Juni 2022
Ole Plameck für Segeberg-West

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU Landtagsfraktion Ole Plambeck MdL

Segeberger Abgeordnete gut in der CDU-Landtagsfraktion vertreten

Kreis Segeberg / Kiel – Am heutigen Dienstag (28.06.2022) fanden die Wahlen zum Fraktionsvorstand, zur Besetzung der Fraktionsarbeitskreise und der Sprecherpositionen statt.

Nachdem bereits am 10. Mai Tobias Koch aus Stormarn zum Fraktionsvorsitzenden für die 20. Legislaturperiode gewählt worden ist, steht ab heute (28.06.22) auch das gesamte Personaltableau der Fraktion.

Dabei wurde der Segeberger CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Segeberg-West Ole Plambeck mit dem besten Ergebnis (32 von 33 Stimmen) zum neuen stellv. Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Zudem bekleidet Plambeck das Amt des Vorsitzenden des Fraktionsarbeitskreises Finanzen und fungiert weiter als finanz- und haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Dabei ist Plambeck als Sprecher für die Themen Haushalt, Steuern, Kommunale Finanzen, Öffentlicher Dienst, Glücksspiel und Beteiligungsmanagement verantwortlich.

Der stellv. CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Segeberg-Ost Sönke Siebke und von Beruf auch Landwirt wird als ordentliches Mitglied im Agrar- und Umwelt arbeiten und als Fraktionssprecher für den „Ländlicher Raum“ Verantwortung übernehmen. Zudem wird sich Sönke Siebke als ordentliches Mitglied im Petitionsausschuss direkt um Bürgeranliegen kümmern. Seit Aufgabenfeld rundet Siebke als stellv. Mitglied im Finanzausschuss ab.

Der stellv. CDU-Kreisschatzmeister und Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Norderstedt & Umland Patrick Pender wird sich als ordentliches Mitglied im Ausschuss Zusammenarbeit Schleswig-Holstein/Hamburg um die Verbindungen zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg kümmern. Zudem arbeitet Pender als ordentliches Mitglied im Finanzausschuss sowie als stellv. Mitglied im Petitionsausschuss und als stellv. Mitglied im Sozialausschuss mit.

Die stellv. CDU-Kreisvorsitzende und Landesvorsitzende der Frauen Union Katja Rathje-Hoffmann wird am Donnerstag (30.06.2022) in den Landtag nachrücken und als Landtagsabgeordnete vereidigt. Rathje-Hoffmann wird zukünftig Vorsitzende des Sozialausschusses und zudem als Fraktionssprecherin für die Themen  KiTa sowie Frauen und Gleichstellung zuständig sein. Außerdem wird Rathje-Hoffmann als stellv. Mitglied im Bildungsausschuss, im Ausschuss Zusammenarbeit SH/HH, als ordentliches im Mitglied Richterwahlausschuss (Sozialgerichtsbarkeit) und im Landesfrauenrat tätig sein.

Weitere Mitglieder des geschäftsführenden Fraktionsvorstandes sind neben Ole Plambeck als stellv. Fraktionsvorsitzende Rixa Kleinschmit (Rendsburg), Uta Wenzel (Flensburg) und Tim Brockmann (Plön).

Als Parlamentarische Geschäftsführerin fungiert zukünftig die Pinneberger Abgeordnete Birte Glißmann.

Die Fraktionsarbeitskreise (FAKs) werden mit folgenden Vorsitzenden besetzt: Martin Balasus (Bildung), Rasmus Vöge (Europa), Ole Plambeck (Finanzen), Tim Brockmann (Innen/Recht), Werner Kalinka (Soziales), Cornelia Schmachtenberg (Umwelt/Agrar), Lukas Kilian (Wirtschaft) und Andrea Tschacher (SH/HH).

Die CDU-Fraktion besetzt vier Ausschüsse mit Vorsitzenden: Dem Agrar- und Umweltausschuss sitzt Heiner Rickers vor, der Ausschuss Soziales wird von Katja Rathje-Hoffmann geleitet, den Vorsitz im Ausschuss Wirtschaft besetzt Claus Christian Claussen und den Petitionsausschuss leitet erneut Hauke Göttsch.

Die 34-köpfige Fraktion besteht somit aus 22 männlichen und 12 weiblichen Abgeordneten.

Der Kreis Segeberg wird durch 5 Landtagsabgeordnete in der CDU-Landtagsfraktion vertreten sein, nämlich durch Ole Plambeck für den Wahlkreis Segeberg-West (25), Sönke Siebke für den Wahlkreis Segeberg-Ost (26), Patrick Pender für den Wahlkreis Norderstedt & Umland (27), Katja Rathje-Hoffmann (Landesliste) und Hauke Hansen für den Wahlkreis 11 zudem neben Neumünster auch Boostedt aus dem Kreis Segeberg gehört.