Landtag stellt epidemische Lage fest

10. Januar 2022

Schleswig-Holsteinische Landtag hat heute in einer Sondersitzung die Epidemische Lage für das Land Schleswig-Holstein festgestellt.

Aufgrund der Ausbreitung der #Omikron-Variante und der damit steigenden Inzidenz in unserem Land sind weitere Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie notwendig. Mit der Feststellung der Epidemischen Lage sind nun Schließungen von Diskotheken, die Einführung einer Sperrstunde für die Gastronomie ab 23 Uhr und die Einführung weitere Maßnahmen möglich.

Das stärkste Mittel gegen die Pandemie bleibt weiterhin das #Impfen und #Boostern. Bitte lassen Sie sich impfen und hole Sie sich Ihre Auffrischungsimpfung. Alle Infos hierzu  www.impfen-sh.de

Die Segeberger Kreisverwaltung geht derzeit davon aus, Ende dieser Woche wieder belastbare Corona-Zahlen melden zu können.