Boxen – gelungene Integration

Am Samstag, den 30. Mai fand in Kaltenkirchen der 12. Ingo-Zobel-Cup statt. Namensgeber ist der verstorbene CDU-Bürgermeister Ingo Zobel. Das Boxen wurde in einem vollen Haus in der Marschwegsporthalle ausgetragen.

Es gab 14 Kämpfe die oft über drei Runden gingen. Martin Jahnke und sein Team haben eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. In wenigen Sportarten ist der Anteil von Migranten derart hoch wie im Boxsport. Man kann von einer gelungene Integration sprechen.

Als Gast nahmen Gero Storjohann MdB, Hanno Krause BGM, Ole Plambeck Landtagskandidat, Uwe Voss Kreisgeschäftsführer und der erste Stadtrat Hauke von Essen an der Veranstaltung teil.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU Ortsverband veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.